Die 5 besten E-Bike-Routen Österreichs

Sie möchten Österreich mit dem E-Bike entdecken und unvergessliche Momente in der Natur genießen? Lesen Sie in unserem Ratgeber, welche 5 schönsten E-Bike Routen in Österreich auf Sie warten. Radeln Sie durch bunte Blumenlandschaften, vorbei an blaue Seen und hohen Bergen, die Ihnen den Atem rauben.

Erklimmen Sie den Gipfel des Hochunnutz in Tirol

Bild: Achensee Tourismus

Genießen Sie eine unverwechselbare Landschaft rund um den Achensee. Unsere erste etwas anspruchsvollere E-Bike-Route über ca. 5 Stunden raubt Ihnen nicht nur den Atem bei der Aussicht auf den See, sie hat auch einiges an Abenteuer zu bieten. Den ersten Stopp empfehlen wir bei der Köglalm, diese liegt auf ca.1430m Höhe und verspricht einen Ausblick über die umliegenden Gipfel des Rofan-Gebirges sowie den tiefblauen Achensee. Sind Sie von der Pause gestärkt und ausreichend ausgeruht, widmen wir uns der größten Herausforderung der Bike Tour: die Überquerung des Kögljochs. Wir raten Bikern mit wenig Erfahrung dieses Stück zu schieben, da es sehr felsig, eng und steil ist. Haben Sie diese abenteuerliche Passage hinter sich gelassen, dürfen Sie sich auf eine schöne Teilabfahrt bis zur Schönjochalm freuen. Hier wartet eine urige, bewirtete Hütte mit kühlen Getränken auf Sie. Von dieser können Sie das Bike bis ins Tal laufen lassen. Unten angekommen, führt der alte Steinbergweg bis kurz vor Achenkirch. Von hier aus können Sie die letzten Meter bis zur Zielgerade nach Maurach, wo Sie Ihre geliehenen E-Bikes zurückbringen, noch einmal die bunte Wiesenlandschaft genießen.

Der Saalachtal-Radweg – genießen Sie eine Traumlandschaft

Unsere nächste Route im Saalachtal eignet sich perfekt für die ganze Familie. Die Tour ist ideal für eine Probefahrt auf dem E-Bike oder Pedelec, welche Sie sich in Maishofen ausleihen können. Fahren Sie großteils auf gut erhaltenen Kieswegen und genießen Sie in einem gemütlichen Tempo die Aussicht zwischen den Bergen. Gerade im Hochsommer ist diese E-Bike-Route dank der vielen Waldpassagen sehr beliebt. Auf der Strecke Richtung Unken kommen Sie an einigen ruhigen Lichtungen vorbei, welche sich für kurze Verschnaufpausen oder ein Picknick mitten in den Bergen bestens anbieten. Kurz nach Unken geht es über einen Steg auf der anderen Seite des Tales wieder zurück. Auf dem Rückweg kommen Sie an dem atemberaubenden Mußbachwasserfall mit Naturwasserbecken vorbei. Zum Schluss können Sie das Bergpanorama entlang des Saalachsees nochmal ausgiebig genießen. Von der Luitpoldbrücke in Bad Reichenhall nach Maishofen zu unserem Bike-Verleih ist es nur noch ein kurzes Stück.

Für jedes Level die passende E-Bike-Route im Paznaun

Lernen Sie das Bike-Eldorado der Alpen kennen. Zwischen Profistrecken und abwechslungsreichen Touren können Sie die Umgebung erkunden und eine malerische Aussicht auf die umliegende Bergkette genießen. Für den Anfang empfehlen wir eine Tour auf die Friedrichhafner Hütte. Der etwas steilere Anstieg zieht sich über insgesamt 16 Kehren. Ab der 6. Kehre verlassen Sie das Waldgebiet und fahren im freien Gelände. Oben angekommen finden Sie eine Versorgungshütte mit kalten Getränken und traditionell österreichischen Speisen. Nach der Stärkung geht es weiter zu den gewaltigen Lawinenverbauungen unterhalb von Grieskogel. Genießen Sie bei einem Kaffee einen tollen Ausblick hinunter auf das Kleinvermunt mit dem Silvretta Stausee. Im Anschluss geht es auch schon wieder zurück nach Galtür. Von dort aus können Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zu unserem E-Bike-Verleih in See fahren.

Tour zum Jochberg

Entlang der Bayerischen Voralpen ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten die Landschaft mit dem E-Bike zu erkunden. Der Jochberg am Walchensee liegt auf 1565m Höhe und verspricht eine herrliche Aussicht auf dem Walchensee. Wer sich die vielen Höhenmeter nicht zutraut, aber trotzdem den Berg erklimmen möchte, kann problemlos mit dem E-Bike die Tour zum Jochberg antreten und so Spitzensportlern Parade bieten. Durch den integrierten Motor können Sie sich auch an steile E-Bike-Routen Waagen, ohne außer Puste zu geraten. Bekannt ist der Jochberg vor allem für sein Rundum-Panorama auf tiefblaue Bergseen wie den weltbekannten Walchensee. Oben auf dem breiten Gipfel bietet die nahe gelegene Jocheralm eine große Terrasse mit Blick über die gesamte Bergkette. Nach einer ausreichenden Pause geht es zurück entlang des Walchensee-Ufers. Bei heißen Sommertagen empfehlen wir einen Sprung in den klaren eiskalten Bergsee.

Radtouren in St. Anton am Arlberg

Von unserem E-Bike-Verleih in St. Anton gehts direkt los zum Mooserkreuz. Halten Sie sich hier rechts, bis Sie am Verwallsee angekommen sind. Von dort geht es entlang eines Schotterweges mit Blick auf den Pateriol hoch zur Konstanzer Hütte. Nach einer kurzen Rast, geht es weiter über das Silbertaler Winterjöchle, vorbei am Langsee, wo sich die nächste Gelegenheit für eine Verschnaufpause anbietet. An diesem Punkt können Sie entscheiden, ob Sie weiter Richtung Ortschaft Silbertal fahren, oder bis hoch zum Sonnenkopf. Das Schöne an dieser E-Bike Route ist, dass Sie auf dem ganzen Trail viele Einkehrmöglichkeiten haben. Über einen gut befahrbaren Schotterweg geht es stetig bergab. Über den Klostertal Radweg gelangen Sie zurück nach St. Anton, wo Sie ihr geliehenes E-Bike zurück geben können.

Wir hoffen, unsere Routen haben Sie zum Biken motiviert und Sie schwingen sich demnächst auf ein E-Bike von SPORT 2000 rent.
Wir wünschen auf alle Fälle einen spannenden und sicheren Ausflug auf zwei Rädern!

Die Radtour in St. Anton am Arlberg. Bild: stantonamarlberg.com
Der Walchensee beim Jochberg. Bild: Jochberg

   

Der Saalachtal-Radweg. Bild: Salzburger Saalachtal
Die Route im Paznaun. Bild: See Tirol