Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Reservierung und Buchung von Sommersportgeräten über die SPORT 2000 rent  Webseite www.sport2000rent.com setzt die Zustimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) voraus, die nachfolgend erläutert werden.

Geschlechtsneutrale Formulierungen
Im Interesse des Textflusses und der Lesefreundlichkeit werden auf all unseren Websites durchgehend geschlechtsunspezifische Termini gebraucht: Die Bezeichnungen Kunde, etc. beziehen jeweils die weibliche Form mit ein. 

1. Vertragsschluss:

Der Mietvertrag kommt ausschließlich zwischen dem buchenden Kunden und dem jeweiligen Verleihshop, bei welchem die Sommersportgeräte gemietet werden, zustande. Zentrasport Österreich e. Gen. - SPORT 2000 (nachfolgend SPORT 2000 rent genannt) handelt im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Anbieters.

Sämtliche online, zur Miete buchbaren Sommersportgeräte und Zusatzprodukte (umfassende Formen von Fahrrädern, Wanderstöcke, Klettersteigausrüstung, Sicherheitsausrüstung, Zusatzausrüstung, etc.) werden nachstehend zusammenfassend Sportgeräte bezeichnet und beinhalten alle (Sommer-)Sportgeräte aller Kategorien und Altersgruppen. Anfragen (z.B. Gruppenanfragen) und Buchungen (z.B. Online-Buchung von Verleihmaterial) werden nachfolgend einheitlich als Buchung bezeichnet.

Die Vermietung erfolgt ausschließlich zu nachstehenden Bedingungen. 

1.1. Leistungen von SPORT 2000 rent: SPORT 2000 rent unterhält ein webbasiertes Reservations- und Buchungssystem für die Vorausbuchung von Sportgeräte. Dafür verwendet SPORT 2000 rent eine verschlüsselte SSL (Secure Socket Layer) Verbindung, welche eine sichere Verbindung zwischen dem Kunden und das SPORT 2000 rent Reservations- und Buchungssystem herstellt. Dieses Anfrage- und Buchungssystem beinhaltet die Darstellung und Buchbarkeit von Sportgeräte des jeweiligen Verleihshops. Nach Abschluss des Buchungsvorgangs mit erfolgreich getätigter Zahlung, veranlasst SPORT 2000 rent einerseits die Zusendung des Vouchers (Buchungsbestätigung) an den Kunden als E-Mail und stellt diesen Voucher zusätzlich auf der Buchungsabschlussseite zum Download bereit. Mit diesem Voucher kann der Kunde im Verleihshop das gebuchte Sportgerät abholen. Des Weiteren leitet SPORT 2000 rent die Buchungsinformationen an den betreffenden Verleihshop weiter. 

1.2. Leistungen des Verleihshops: Der Verleihshop ist verpflichtet, dem Voucher entsprechend, sämtliche Sportgeräte an den Kunden auszuhändigen. 

2. Buchung:

Der Mietpreis ist vollständig online zu entrichten und kann mittels der zur Verfügung stehenden Zahlungsformen beglichen werden. Als Preise gelten die auf der Webseite von SPORT 2000 rent ausgewiesenen „online Buchungspreise“ für die jeweils gewünschte Ausrüstung. Mit dem Abschluss der Buchung bestätigt der Kunde die Richtigkeit seiner persönlichen Daten, die zur fachgerechten Einstellung des Sportgeräts dienen. Der Kunde darf die vom Vermieter vorgenommene Einstellung nicht eigenmächtig ändern. Die Buchung erlangt für den Kunden Gültigkeit mit der Online Bezahlung und dem Erhalt der Buchungsbestätigung; für den Verleihshop mit dem Eingang der Buchungsbestätigung. 

2.1. Sportgeräte: Die gesamten Sportgeräte unterteilen sich in verschiedene Kategorien (Sterneeinteilung) und Altersgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene) (fallweise bei Verleihshops zusätzlich die Altersgruppe Teenager). Die eigentliche Auswahl an Marken und Modellen der Sportgeräte finden im jeweiligen Verleihshop statt. Die im Warenkorb dargestellten Modelle sind Beispielmodelle. Ausgenommen ist das Mietmaterial von der Modellgenauen Bike-Buchung.

2.2. Preise: Alle Preise verstehen sich inklusive aller zum Zeitpunkt der Buchung geltende Steuern und Abgaben abzüglich des Onlinerabatts. Schwarze durchgestrichene Preise stellen den vor Ort Preis dar und der rote Preis den rabattierten Onlinepreis. Die Anzeige der Preise erfolgt in Euro (€, EUR). Die Bezahlung ist ausschließlich in Euro möglich. Preisdifferenzen können durch verspätete oder fehlerhafte Meldung den Verleihshop entstehen und liegen nicht im Einfluss und Haftungsbereich von SPORT 2000 rent. Regionale Preisschwankungen sind daher möglich und SPORT 2000 rent hat keinen Einfluss auf diese. Die Preise liegen zumeist unter den öffentlichen, in den Verleihshops geltenden Tarifen. 

2.3. Buchungsgebühr: SPORT 2000 rent verrechnet zum aktuellen Zeitpunkt keine Buchungsgebühr. 

2.4. Rabatte/Promotioncodes: Je Buchung kann nur eine Vergünstigung eingelöst werden. Im Falle einer Buchung unter Verwendung eines Promotioncodes oder eines anderem vom SPORT 2000 rent zur Verfügung gestellten Vergünstigungssystems, können Verleihshop spezifische Rabatt-Höchstgrenzen nicht überschritten werden. Promotioncodes können nur für teilnehmende Verleihshops eingelöst werden.

SPORT 2000 rent behält sich das Recht vor, eine abgeschlossene Buchung binnen 3 Werktage zu widerrufen, solle eine Höchstgrenze überschritten werden. 

2.5. Modellgenaue Bike-Buchung: Dieses Angebot richtet sich an Kunden, die ein bestimmtes Bikemodell ausborgen möchten. Bei der modellgenauen Bike-Buchung werden kein Online-Rabatt und auch keine Promotioncodes und ähnliche Vergünstigungen gewährt. Jedem Verleihshop steht es frei, die Modellgenau Bike-Buchung als auch die jeweiligen exklusiven Bike-Modelle Online-Buchbar anzubieten oder nicht. Wählt ein Kunde ein bestimmtes Sommersportgerät aus der Sparte Modellgenaue Bike-Buchung aus, so ist der betreffende Verleihshop verpflichtet, bei erfolgreicher Onlinebuchung, das entsprechende Modell am ersten Miettag bereit zu stellen. Sollte bei Ankunft des Kunden das entsprechende Modell nicht Vorrätig sein, ist diesem ein besseres oder gleichwertiges Modell aus dem aktuellen Verleihbestand des Verleihshops, ohne Zusatzkosten, bereits zu stellen. 

2.6. Bewertung/Feedback: Jede Buchung erhält eine Woche nach dem letzten Verleihtag eine automatisch generierte E-Mail, an die in der Buchung angegeben E-Mail Adresse, zugesendet. In der Bewertungs-E-Mail wird die Meinung des Kunden zu diversen Bereichen des Verleihs, auf freiwilliger Basis abgefragt. Die Antwort des Kunden wird im vollen Umfang an SPORT 2000 rent übermittelt. Zusätzlich erhält der betreffende Verleihshop automatisch die Abschnitte der Antwort, welche dem Verleihshop betreffen. 

3. Bezahlung:

SPORT 2000 rent bietet seinen Kunden die Bezahlung mittels Kreditkarte (VISA, MasterCard und American Express) und PayPal jeweils in alle Ländern, Lastschrift in Österreich und Deutschland, iDeal in der Niederlande und Sofortüberweisung in Deutschland, Belgien, Frankreich, Niederlande, Groß Britannien, Spanien, Österreich, Italien, Schweiz und Polen an. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt über den externen Zahlungsprovider (SIX Payment Services (Austria) GmbH). Für den Fall einer späteren Nachbuchung oder Rückerstattung ist SPORT 2000 rent in Absprache mit dem Kunden berechtigt, die entsprechenden Beträge dem Kreditkartenkonto, dem PayPal Konto bzw. dem Kundenkonto (z.B. Lastschrift Rückerstattung) des Kunden zu belasten bzw. gutzuschreiben. Die ggf. durch Zahlung entstehenden Gebühren (Wechselkursgebundene Bankgebühren, Bankprovision, usw.) sind ausschließlich vom Kunden zu tragen. 

4. Änderungen/ Rücktrittsbestimmungen / Stornierung:

4.1. Änderungen: Der Kunde kann bis 3 Tage vor Abholung des Sportgeräts die Buchung zeitlich und inhaltlich ohne Aufpreis ändern lassen. Diese Änderung ist fristgerecht an SPORT 2000 rent schriftlich an office@sport2000rent.com mitzuteilen. 

4.2. Ausnahmen vom Rücktrittsrecht: Gemäß dem FAGG § 18 Ausnahmen vom Rücktrittsrecht Abs. 1 Z. 10 „Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden“ besteht kein Rücktrittrecht. 

4.3. Stornierung: Eine kostenlose Stornierung der Buchung ist ausschließlich infolge Krankheit, Unfall oder sonstiger schwerwiegender Gründe möglich. Sollte der Stornierungsgrund ein Krankheitsfall oder ähnliches sein ist dies SPORT 2000 rent unverzüglich schriftlich mittels ärztlicher Bestätigung anzuzeigen. SPORT 2000 rent berechnet für die generelle Stornierung (kein Krankheitsfall, etc.) einer Buchung Stornokosten in Höhe von EURO 15,-- pro Person, für welche gebucht wurde. Dem Kunden steht überdies die Möglichkeit offen, durch Vorauszahlung eines Reugeldes (Stornoversicherung) in Höhe von zusätzlich 5 % des Mietpreises bei Vorliegen von Stornierungsgründen kostenbegünstigt vom Mietvertrag zurückzutreten. In diesem Fall wird keine Stornogebühr verrechnet, sondern es verfällt lediglich das vorausbezahlte Reugeld.

Die Differenz zwischen dem bereits bezahlten Betrag und der Stornogebühr wird dem Kunden zurückerstattet. Jedoch muss die vorzeitige Rückgabe oder sonstige Abänderung der Buchung durch den betreffenden Händler schriftlich an die Zentrale rückbestätigt werden, bevor der offene Differenzbetrag zurückerstattet werden kann. Keine Mietpreisrückerstattung wird gewährt, wenn die Sportausrüstung seitens des Kunden verspätet entgegengenommen wird oder aus irgendwelchen anderen Gründen überhaupt nicht entgegen genommen werden kann. Gleiches gilt, wenn der Kunde das Sportgerät vorzeitig dem Vermieter zurückgibt. Ungünstige Witterung oder andere Behinderungen die nicht im Machtbereich von SPORT 2000 liegen, berechtigen nicht zur Stornierung der Buchung.

Bei Verletzung oder Erkrankung des Kunden während der Mietdauer gilt (für die direkt betroffene Person) unter Vorlage eines ärztlichen Zeugnisses folgende Regelung:

a) Eine Rückerstattung des Mietpreises ist nur dann möglich, wenn das Mietmaterial sofort nach Eintritt der Verletzung oder der Erkrankung an den Vermieter zurückgegeben wird.

b) Ist Punkt a) erfüllt, so wird der zu viel bezahlte Mietzins ab Ausstellungsdatum des vorzulegenden ärztlichen Zeugnisses rückerstattet. Ohne ärztliches Zeugnis ist keine Rückerstattung möglich.

c) Sobald SPORT 2000 rent in Kenntnis eines Anlassfalles ist und Punkt a) und b) erfüllt sind, überweist diese umgehend den bereits bezahlten Mietzins abzgl. der Stornogebühr und eventuell bereits genutzter Verleihzeit. 

5. Abholung und Rückgabe der Ausrüstung:

Der Kunde hat im Verleihgeschäft einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass oder Führerschein), sowie seine (ausgedruckte) Buchungsbestätigung vorzuweisen und erklärt sich einverstanden, dass von diesen Dokumenten eine Kopie angefertigt wird. Bei Rückfragen/Aufforderung durch den Verleihshop nach Ausweisen von Kindern und Jugendlichen (Minderjährigen), welche das jeweilig angegangen Alter bezeugen, ist ein entsprechender amtlicher Lichtbildausweis vorzuweisen.

Die Abholung des Sportgeräts ist in der Regel am Vortag des ersten Miettages ab 16:00 Uhr (je Mietbedingung des jeweiligen Verleihshop) möglich.

Bei online Buchungen, die weniger 48 Stunden im Voraus getätigt werden, tun die Verleihshops ihr Möglichstes, können aber die Vorbereitung des Materials, als auch die Abholung am Vortag des ersten Miettages, nicht in allen Fällen garantieren.

Die Rückgabe des Sportgeräts hat am letzten Tag der vereinbarten Mietperiode vor Geschäftsschluss, oder am Tag darauf in der Regel vor 10:00 Uhr (je Mietbedingung des jeweiligen Verleihshop) zu erfolgen. Der Kunde hat sich über die jeweiligen Verleihshop Öffnungszeiten selber zu informieren. Im Falle einer längeren Inanspruchnahme wird die Differenz zwischen der tatsächlich in Anspruch genommenen Mietdauer und der reservierten bzw. bezahlten Mietdauer zu den vor Ort üblichen Mietkonditionen berechnet und ist direkt vor Ort zahlbar. Falls das gemietete Sportgerät ohne triftigen Grund nicht fristgerecht zurückgebracht wird, muss der Kunde damit rechnen, dass gegen ihn Diebstahlsanzeige erstattet und eine entsprechende Nachgebühr eingehoben wird. Das gemietete Sportgerät hat im tauglichen Zustand zurückgestellt zu werden. Erfüllungsort ist der Standort des Verleihshops, bei welchem das Sportgerät angemietet wurde. Bei der Vermietung außerhalb Österreichs gilt österreichisches Recht als vereinbart.

Es ist unerlässlich, dass das ausgeliehene Material im dem jeweiligen Verleihshop zurück gebracht werden muss, in welchem es abgeholt wurde. 

5.1. Verfügbarkeit des zum Verleih angebotenen Materials: SPORT 2000 rent kann nicht für die Verspätung bei der Ausgabe von Materialien verantwortlich gemacht werden. Des Weiteren kann der Verleihshop nicht für die Verspätung bei der Ausgabe von Materialien verantwortlich gemacht werden, die durch Umständen entstehen die nicht im Verantwortungsbereich dieser liegen, insbesondere bei Unfälle, Verspätungen bei der Rückgabe vorheriger Ausleihen, Veränderungen in den Bestimmungen, höhere Gewalt, Streiks, usw. Unter diesen Umständen wir der Verleihshop alles in seiner Macht stehende unternehmen, damit dem Kunden ein qualitativ gleichwertiges oder besseres Material gemäß dem im betreffenden Verleihshop verfügbaren Bestand zur Verfügung gestellt wird. 

6. Umtausch:

Ein Umtausch des gemieteten Sportgerätes ist innerhalb der vorgebuchten Sternkategorie einmalig kostenfrei möglich. Wird ein Sportgerät in eine höhere Kategorie gewechselt, ist der Aufpreis laut Preisliste vor Ort zu bezahlen. Beim Umtausch in eine niedrigere Kategorie wird kein Geld zurück erstattet. Es gelten die jeweiligen Mietbedingungen des Verleihshops vor Ort. 

7. Gewährleistung:

Der Kunde ist für das gemietete Sportgerät voll verantwortlich und hat es nur entsprechend seiner Funktion und Einsatzbedingungen pfleglich zu benützen. Hat das Sportgerät bereits bei Anmietung Mängel, kann der Verleihshop – sofern er den Mangel nicht beheben kann – das Sportgerät auszutauschen oder vom Vertrag zurücktreten. Die Weitergabe des Sportgerätes an dritte Personen ist nicht gestattet. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass das Sportgerät so verwahrt wird, dass eine Verwechslung oder ein Diebstahl verhindert wird. Das gemietete Material ist, sofern keine Versicherung abgeschlossen wird, nicht versichert. Bei Bruch oder Beschädigung durch unsachgemäße Verwendung oder Diebstahl durch Zuwiderhandlungen gegen die auferlegten Verwahrungspflichten, haftet der Kunde für die Reparaturkosten bzw. den Zeitwert. 

8. Versicherungen:

Grundsätzlich sind im Mietpreis keine Versicherungen enthalten. Der Kunde hat hierfür selbst aufzukommen. Fallweise können je Verleihshop Versicherungen bei der Onlinebuchung hinzugebucht werden.

Das gemietete Sportgerät ist, sofern keine Versicherung seitens des Kunden abgeschlossen wird (z.B. Bruch-, Diebstahl-, Beschädigung, Haftpflicht-, Unfall-, etc. –Versicherung) nicht versichert. SPORT 2000 rent bietet selbst online keine Versicherungen an. Der Verleihshop hat jederzeit die Möglichkeit eine Versicherung anzubieten. 

8.1. Diebstahl/Bruch: Bei Diebstahl, Bruch und/oder Beschädigung durch unsachgemäße Verwendung haftet der Kunde für den Zeitwert bzw. die Reparaturkosten. Bei Diebstahl muss der Kunde binnen 24 Stunden bei der zuständigen Sicherheitsbehörde die Anzeige erstatten und den Diebstahl nachweislich und unverzüglich beim Verleihshop melden. Etwaige abweichende Lösungen vom jeweiligen Verleihshop sind in den Mietbedingungen im Verleihshop ausgehängt. 

8.2. Haftpflicht, Materialdefekt, etc.: SPORT 2000 rent schließt ausdrücklich sämtliche Versicherungen aus. Hierfür gelten die jeweiligen Mietbedingungen im entsprechenden Verleihshop. 

9. Datenschutz:

Persönliche Daten, die der Kunde auf der SPORT 2000 rent Webseite angibt, werden unter Beachtung der geltenden nationalen und europäischen Vorschriften (Datenschutz), zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Online-Buchungen verarbeitet und genutzt.

Die Daten des Kunden werden für Marketingzwecke (z.B. Newsletter etc.) verwendet, sodass der Kunde über entsprechende Angebote informiert werden kann. Die Zustimmung kann jederzeit und kostenlos schriftlich widerrufen werden, z. B. per formlosem E-Mail an office@sport2000rent.com. SPORT 2000 rent wahrt in jedem Fall die Vertraulichkeit Ihrer Daten und wird diese nicht verkaufen, vermieten oder Dritten verfügbar machen. 

9.1. Newsletter: Mit der Anmeldung zum SPORT 2000 rent Newsletter stimmt der Kunde dem Erhalt des Newsletters der SPORT 2000 rent zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über neue Produkte und Angebote der Sparte SPORT 2000 rent. Die personenbezogenen Daten, die für den Versand des Newsletters verarbeitet werden, werden Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Sie können den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen, entweder durch Klicken auf den dafür vorgesehenen Button oder mittels formlosen E-Mail an office@sport2000rent.com

9.2. Gewinnspiele: Mit der Teilnahme an Gewinnspielen, welche auf der SPORT 2000 rent Webseite bikeverleih/oder mittels Werbemittel kommuniziert werden, erklärt sich der Kunde mit der Verarbeitung der angegebenen Daten sowie deren Verwendung für Marketingzwecke einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit mittels formloser E-Mail an office@sport2000rent.com widerrufen werden. SPORT 2000 rent garantiert die Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Über Gewinnspiele kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Preise sind nicht in bar ablösbar. 

9.3. Kontaktformular: Mit absenden des Kontaktformulars von der SPORT 2000 rent Webseite stimmt der Kunde der Übermittlung der eingetragenen Daten und deren Richtigkeit zu. Des Weiteren erklärt sich der Kunde mit der Verarbeitung der angegebenen Daten sowie deren Verwendung für Marketingzwecke einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit mittels formloser E-Mail an office@sport2000rent.com widerrufen werden. SPORT 2000 rent garantiert die Daten nicht an Dritte weiterzugeben. 

9.4. Gruppenbuchung: Mit absenden der Gruppenbuchungsanfrage stimmt der Kunde der Übermittlung der eingetragenen Daten und deren Richtigkeit zu. Des Weiteren erklärt sich der Kunde mit der Verarbeitung der angegebenen Daten sowie deren Verwendung für Marketingzwecke einverstanden. Diese Zustimmung kann jederzeit mittels formloser E-Mail an office@sport2000rent.com widerrufen werden. SPORT 2000 rent garantiert die Daten nicht an Dritte weiterzugeben. 

9.5. Bewertungs-E-Mail: Mit der erfolgreich durchgeführten Online-Buchung erhält der Kunde eine Woche nach dem letzten Verleihtag eine automatische generierte E-Mail, an die in der Buchung angegeben E-Mail Adresse, zugesendet. In der Bewertungs-E-Mail wird die Meinung des Kunden zu diversen Bereichen des Verleihs, auf freiwilliger Basis abgefragt. Sollte der Kunde diese Bewertungs-E-Mail nicht wünschen, so ist dies durch den Kunden schriftlich an SPORT 2000 rent an office@sport2000rent.com nach der Online-Buchung mitzuteilen. 

10. Gerichtsstand:

Für alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit oder in Bezug auf Online-Buchungen über SPORT 2000 rent, gilt ausschließlich österreichisches Recht und sind ausschließlich die nationalen Gerichte in Österreich zuständig. Eine über die Reservierung hinausgehende Haftung für SPORT 2000 rent gilt als ausgeschlossen. 

10.1. Verhandlungssprache: Die Verhandlungssprache bei Rechtsstreitigkeiten ist deutsch. Alle Übersetzungen in weitere Sprachen dienen der Absicht den Kunden zu informieren. Die vertraglich bindende Fassung ist in Deutsch. 

11. Technische Informationen im Rahmen des Vertragsschlusses

11.1. Vertragsschluss: Der Kunde gelangt über die Startseite www.sport2000rent.com und Eingabe des Verleihorts und dem gewünschten Verleihzeitraum mittels der Schaltfläche „Jetzt Buchen“ zum 1. Schritt des Bestellvorgangs - den Warenkorb. Das heißt mit Schritt 1 beginnt der Kunde den schrittweisen Prozess zum Abschluss des Bestellvorganges. Dabei werden die Personendaten und die dazugehörigen Verleihmaterialien erhoben. Mit der Schaltfläche „Buchung Fortsetzten“ gelangt der Kunde zum Schritt 2 der Persönlichen Daten. Hierbei sind die Rechnungsdaten und optional zusätzlich Informationen zur Unterkunft einzutragen. Diese werden zur künftigen Vertragserfüllung benötigt. Mit der Schaltfläche „Weiter“ gelangt der Kunde zu Schritt 3 – der Zusammenfassung. Neben der Zusammenfassung der persönlichen Daten, dem Verleihshop und dem gewählten Verleihzeitraum ist hierbei auch das gewählte Verleihmaterial je gebuchte Person ersichtlich. Ebenso beinhaltet dieser Schritt die Auswahl der möglichen Zahlungsmethoden. Hier besteht die letzte Möglichkeit vor Buchungsabschluss, die eingegebenen Daten zu kontrollieren und über den angegebenen Button auch zum Warenkorb zurückkehren. Vor Abschluss des Bestellprozesses wird der Kunde gebeten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu lesen und zu akzeptieren. Dies erfolgt durch das aktive ankreuzen des entsprechenden Feldes durch den Kunden. Die AGB beinhalten zusätzlich Direktverlinkungen zu den Datenschutzvereinbarungen, den FAQ und dem Impressum. Über die Schaltfläche „Kostenpflichtig Bestellen“ wird die Buchung abgeschlossen, dh. ein verbindlicher Kaufvertrag kommt zustande, wobei aufgrund der zuvor ausgewählten Zahlungsmethode die Leistung bezahlt wird. 

11.2. Erkennung von Eingabefehlern: In den jeweiligen Schritten des Bestellprozesses wird automatisiert überprüft, ob die zur Leistungserfüllung benötigten Daten korrekt vom Kunden ausgefüllt wurden und bitten diesen gegebenenfalls um Korrektur. Hat der Kunde einen Eingabefehler gemacht, der von SPORT 2000 rent nicht erkannt wurde, so muss der Kunde SPORT 2000 rent diesen Umstand mit einer Nachricht an office@sport2000rent.com umgehend mitteilen, damit SPORT 2000 rent zeitnah darauf reagieren kann. 

11.3. Buchungsbestätigung: Nach Absendung der Buchung durch den Kunden und den Buchungseingang bei SPORT 2000 rent, erhält der Kunde im Anschluss an die in der Buchung angegebenen E- Mailadresse eine automatisch generierte Buchungsbestätigung. Diese E-Mail enthält die Buchungsbestätigung mit dem entsprechenden Voucher. Aufgrund der automatischen Generierung der E-Mail, empfiehlt SPORT 2000 rent dem Kunden auch den persönlichen SPMA/Junk-Ordner regelmäßig auf Eingang der entsprechenden E-Mail zu kontrollieren. Je Zahlungsanbieter kann die Zusendung der Buchungsbestätigung bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. In der Regel wird die Buchungsbestätigung jedoch innerhalb 3 Stunden zugestellt. 

11.4. Vertragsspeicherung: Dieser Vertrag wird gemeinsam mit sämtlichen Vertragsbestimmungen (beinhaltend u.a. die AGB und Datenschutzbestimmungen) gespeichert. Die vertragsbindende Fassung ist in Deutsch. 

11.5. Vertragssprache: Die Vertragssprache wird gemeinsam mit sämtlichen Vertragsbestimmungen (beinhaltend u.a. AGB und Datenschutzbestimmungen) gespeichert. 

12. Haftungsausschluss:

SPORT 2000 rent haftet lediglich für Schäden, die den eigentlichen Reservierungs- und Online-Buchungsvorgang betreffen. SPORT 2000 rent versteht sich als reine Abwicklungsstelle von Reservierungen und Online-Buchungen. Da zwischen dem Kunden und SPORT 2000 rent kein Vertrag zu Stande kommt und SPORT 2000 rent weder mit der Erfüllung eines Mietvertrages betraut ist, noch sonst wie darauf Einfluss hat, können gegenüber SPORT 2000 rent keine Haftungsansprüche, die auf Grund von Diebstahl, Bruch, Unfällen etc. entstehen, geltend gemacht werden. Diese Ansprüche sind ausschließlich gegenüber dem jeweiligen Verleihshop gelten zu machen. Jede Haftung für Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.  

Weitere Informationen und Richtlinien:  

Zentrasport Österreich e. Gen. – SPORT 2000, Mai 2017 

Download: AGB Bikeverleih Zentrasport Österreich e. Gen. – SPORT 2000 Mai 2017

Bike wählen

SPORT 2000 rent Online-Garantie

  • bis -10% Online-Rabatt
  • keine Reservierungsgebühr
  • keine Zahlungsgebühr
  • professionelle Beratung
  • garantierte Verfügbarkeit
  • servicegepflegte Top-Bikes
  • kostenfreier Umtausch

Newsletter

Jetzt anmelden und
5 € Gutschein sichern