Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Kostenloser Storno bei Schneemangel

Bis zu -20% auf Vor-Ort-Preise

Skiopening 2017-18 – Termine im Überblick

Die kälteste Jahreszeit des Jahres rückt immer näher und verschneite Tage lassen bestimmt nicht mehr lange auf sich warten. Während sich Anbeter warmer Sommerabende im kuscheligen Eigenheim verkriechen, blühen Wintersportfreunde so langsam auf. Die umliegenden Alpen locken mit verzuckerten Bergspitzen und die Skigebiete läuten mit spektakulären Festen den Hochbetrieb ein. Doch, wann findet in welchem Skigebiet das Skiopening für die Saison 2017-18 statt? Sport 2000 rent hilft Ihnen dabei, in der Skisaison nicht den Überblick zu verlieren.

Pompöses Skiopening 2017-18 mit tollen Acts

Auch die Skiopenings für die Saison 2017-18 werden in ganz traditioneller Manier mit lautstarken und Show-geladenen Partys, unglaublichen Events und tollen Acts der internationalen Musikszene angekündigt. Die aktuelle Skisaison hat ganz besondere und vielseitige Highlights dabei.

Kaunertaler und Stubaier Gletscher

Die beiden Gletscher-Skiregionen Kaunertal und Stubai zählen aufgrund der Höhenlage zu den absoluten Frühaufstehern unter den Skiopenings 2018. Bereits Mitte Oktober wurde in beiden Skiorten mit ausgefallenen Events gefeiert. Während das Kaunertal ganz unter dem Zeichen der Freestyle- und Snowboard-Szene mit geshapten Half Miles und After Ride Streetpartys stand, wurde am Stubaier Gletscher mit Lederhose und Dirndl eingeleutet. Die Pisten sind in beiden Skiregion somit schon bestens präpariert und warten auf schneehungrige Skisportler.

Oktoberfest Stubaier Gletscher - Skiopening 2017
Foto: Stubaier Gletscher (c) Natasza Lichoka
Skiopening Kaunertaler Gletscher
Foto: Kaunertaler Gletscher

 

Ski-Weltcup-Party in Sölden

Am letzten Oktoberwochenende zwischen dem 27. und 29. Oktober geht der Ski-Weltcup im Skigebiet Sölden in die neue Saison – ein passender Grund also, ein lautstarkes Willkommensgeschenk vorzubereiten. Am Samstag machen die Damen der Sportwelt den Auftakt und am Sonntag ziehen die Herren bei Slalom nach. In diesen drei Tagen montiert die kleine Gemeinde zum Partymagnet. Live-Music und angesagte DJs heizen Wintersportfreunden das Wochenende über ordentlich ein. 

Partyhochburg Zell am See und Hütten-Rallye Obergurgl

Am ersten Novemberwochenende, vom 3. bis 5. November, wird schaulustigen Wintersportfans beim “WOW Glacier Love” Festival in Zell am See eine spektakuläre Show mit zahlreichen Events geboten. Top-DJs wie Timmy Trumpet, W&W und weitere weltbekannte Live-Acts dürfen bei der Fete am Kitzsteinhorn nicht fehlen. Das Skigebiet Zell am See und Kaprun hat den Betrieb allerdings bereits aufgenommen.

Ab dem 16. November macht das am Ende des Öztals gelegene Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl auf sich aufmerksam. Die musikalische Hütten-Rallye bietet mit Apres-Ski-Partys, Pistenbully-Feten und Live-Acts im Winterpalast eine breit gefächertes Feierangebot fürs Skiopening 2018.

Skiweltcuperöffnung  2017-18FIS Sölden
Foto: Ötztal Tourismus - Sölden FIS Skiweltcup
WOW Glacier Love Winter Festival in Zell am See - Skiopening 2017-18
Foto: ZELL AM SEE-KAPRUN (c) Artisual

 

”Top of the Mountain” in Ischgl und Obertauern-Fete 

Der Name des Skiopenings für 2018 ist im Partyort Ischgl auch Programm. Mit lautem Getöse und zahlreichen Superstars startet die Gemeinde am Dreiländereck mit der weltweit bekannten Silvretta Arena in die Saison. Das Startkonzert gibt die Schlagersängerin Andrea Berg am 25. November – auf der Open-Air-Bühne mitten im Ort sind aber auch zahlreiche weitere Musikstars beim Snow-Fun-Event vertreten.

Zeitgleich begeistern in Obertauern weltweite Top-DJs wie der Italiener Gabry Ponte und kein geringerer als Jung-DJ Felix Jaehn die Clubszene bis weit in die Nacht hinein. Das Wochenende darauf heizt Sänger Andreas Bourani am 2. Dezember den gut gelaunten Skiurlaubern nicht weniger fulminant ein.

Schladmings Snow Break DJ-Elite und Live-Konzerte in St. Anton

Im bekannten Skiort Schladming findet das Skiopening 2018 vom 1. bis 3. Dezember im WM-Park Planai statt. Das legendäre Snow Break  Europe Party im Planai-Stadion lockt mit internationalen Musik-Acts und zahlreichen Apres-Ski-Partys die Wintersportgemeinde in den Ort. Die DJ-Elite mit Martin Garrix, Alan Walker und Alle Farben darf bei der weltbekannten Fete natürlich nicht fehlen.

In St. Anton und Lech am Arlberg dürfen sich Skibegeisterte am 1. Dezember auf Live-Konzerte und Disco-Gondeln freuen. Unter anderem auf der Bühne des STANTON Skiopenings 2018: Revolverheld und Gregor Meyle.

Skiopening in Schladming 2017-18 - Bühne für DJ Elite
Foto: Planai.at
Skiopening in St Anton/Arlberg 2017-18
Foto: St. Anton am Arlberg.com

Bergfestival Saalbach-Hinterglemm und Serfaus-Fiss-Ladis Snowfestival

Das Wochenende darauf feiert der Skicircus Saalbach-Hinterglemm mit zahlreichen Top-Acts der deutschsprachigen Musikszene den sportlichen Auftakt. Neben Christina Stürmer und Großstadtgeflüster begrüßen die Show-Bühnen vom 8. bis 10. Dezember die österreichische Newcomerband WANDA und zahlreiche weitere Top-Acts. Nach den Musik-Acts wird in Hütten und Clubs im Skigebiet weitergefeiert.

Das Snowfestival in Serfaus-Fiss-Ladis bietet ein vielseitiges Show-Programm über das ganze Wochenende vom 7. bis 9. Dezember. Von Sektempfängen über Apres-Skipartys bis zu schaurigen Auftritten der Krampusgruppe: das Show-Programm in der Skiregion rund um Serfaus dicht gefüllt.

Hüttengaudi am Wilden Kaiser und Gourmet-Skisafari in Alta Badia

Vom 8. bis 10. Dezember und das Wochenende darauf rückt der Wilde Kaiser in den Mittelpunkt der Skiwelt. Eine große Hüttengaudi mit Djs, Live-Acts der Volksmusik und zahlreichen Apres-Skipartys bringt den Berg zum Glühen. Und ein Wochenende später wird die Hüttengaudi des beliebten Skigebiets fortgesetzt.

Im italienischen Alta Badia findet am 10. Dezember ein kulinarisches Event der besonderen Art statt. Bei der jährlich stattfindenden Gourmet-Safari bekochen auch dieses Jahr wieder die besten Köche der Alpenregion in Berghütten mit typischen und eigens kreierten Schmankerln. Die perfekte Gelegenheit, die Ski anzuschnallen und gemütlich von einer Berghütte zur nächsten zu fahren. 

Hüttengaudi am Wilden Kaiser
Foto: Skiwelt.at
Serfaus-Fiss-Ladis Snowfestival
Foto: Serfaus-Fiss-Ladis.at
Bergfestival Saalbach-Hinterglemm
Foto: Saalbach.com (c) Florian Trykowski

 

Fashion Weekend in Zermatt, Rise and Fall in Mayrhofen und Crossevent in Montafon

Der Schweizer Ort Zermatt vereint vom 14. bis 17. Dezember die Modewelt am Matterhorn. Mode, Musik und Kulinarik werden bei diesem exklusiven Event eindrucksvoll vereint. Dabei sind neben bekannten Uhren- und Schmuckherstellern und Markendesignern auch Newcomer der Branche und Pop Up Stores vertreten. Der Laufsteg beinhaltet einen traumhaften Blick auf den bekanntesten Berg der Schweiz.

Die Corssszene der Snowboard- und Skiwelt versammelt sich vom 15. bis 17. Dezember in Montafon zum Weltcup-Auftakt. Das diesjährige Motto “Sport am Berg und Party im Tal” ist mit Open-Air-Konzerten und sportlichen Wettkämpfen Programm. Auf der Partymeile ist dieses Jahr unter anderem die schwedische Rockbad Mando Diao vertreten. Unter dem Motto “Rise and Fall” zeigen Mountainbiker, Bergsteiger, Skispezialisten und Paragleiter am 16. Dezember in Mayrhofen im Teamevent ihr Können. Belohnende Live-Acts und Konzerte finden im Anschluss im Ort statt.

Skipening 2018 – Hüttenzauber, Spitzensport und Apres-Ski

Bereits zwischen Ende September und Anfang Oktober nehmen die ersten Skigebiete ihren Hochbetrieb wieder auf. Während vor allem Gletschergebiete ihr Skiopening 2018 schon Anfang Oktober gefeiert haben, starten die Leistungssportler Anfang November mit spektakulären Skifeten in die neue Weltcupsaison der Snowboard- und Skiszene. Und spätestens Anfang Dezember läuten die bekanntesten Skiorte der Welt mit eindrucksvollen Inszenierungen offiziell die Skisaion ein. Mit diesen Terminen zu den Skiopenings 2018 verpassen Sie kein Event und starten gut vorbereitet in die Wintersportsaison!