Die schönsten Radtouren für Kinder

Ein perfekter Familienausflug auf dem Rad

Ihr wollt mit eurer Family einen unvergesslichen Adventure-Urlaub erleben und die Wünsche aller Kids erfüllen? Dafür müsst ihr nicht viel mitbringen! Wir erzählen euch, wie viel Action und Abenteuer in einer Fahrrad-Tour stecken kann und wie ihr entspannt jedem einzelnen Kinderwunsch nachgehen könnt.

Radtouren für Kinder im wunderschönen Pinzgau

Angekommen in dem kleinen Örtchen Maishofen im Pinzgau erwartet euch eine idyllische, österreichische Atmosphäre umringt von einer Landschaft, die zum Erkunden einlädt. In unserem Radverleih könnt ihr euch dann ausgiebig über eure Radtour mit den Kindern und die passende Fahrrad-Ausstattung beraten lassen. Im Bikeverleih Maishofen findet ihr alles, was ihr für einen unvergesslichen aber auch sicheren Tag mit den Kids braucht. Ihr findet dort moderne Fahrradhelme, Bikes in allen Größen und für die ganz kleinen Pedalliebhaber einen passenden Fahrradanhänger. Wenn ihr richtig ausgestattet seid, könnt ihr euch auch noch Insider-Tipps vom Profi vor Ort holen.

Zell am See: Tagesausflug mit Kindern – hier ist für Groß und Klein was dabei! 

Mit Badesachen, Sonnencreme und ausreichend Wasser ausgestattet, kann die Radtour mit den Kindern rund um den See beginnen. Die erste Gelegenheit für einen kurzen Stopp bietet der in der Eiszeit entstandene Zeller See. Das kühle Nass ist ca. 5 km von Maishofen entfernt und liegt inmitten des Salzburger Landes. Während die Eltern sich ihr erstes Getränk holen und Fotos von einem traumhaften Ausblick schießen können, ist bei den Radtouren für Kinder meist der Höhepunkt der See selbst. Hier können die Kids im Wasser plantschen oder Wald und Wiese erkunden.

Radtour und Badespaß vereint

Um die Pedale richtig heiß zu treten, solltet ihr allerdings weiter am See entlang radeln. Die ausgewählten Radtouren für Kinder sind durchgehend asphaltiert und verlaufen meist entlang des klaren Zeller Sees. Die tolle Aussicht auf die Hohen Tauern sowie auf den Gletscher des Kitzsteinhorns macht die Fahrrad-Tour mit der ganzen Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Zwischen der grünen Landschaft und tollen historischen Bauten kommt ihr an einigen Strandbädern vorbei. Die ausgeliehenen Bikes könnt ihr hier sorgenfrei abgeschlossen hinterlassen. Hier sollte der Spaß und die Erholung im Vordergrund stehen. Während bei den Großen Wassersportarten wie Stand-up-Paddeling, Surfen oder ein Sprung vom Sprungturm  für unvergessliche Momente sorgen, machen sich die ganz Kleinen im Baby-Bereich mit Betreuung an ihre ersten Schwimmversuche. Die gepflegten Wiesen sowie bequeme Liegen im Schatten mit Blick auf die Berge sorgen für einen Moment der Stille und Entspannung.

Der Zeller See – ein Paradies für Hobbyangler

Ihr wollt die Radtour mit den Kindern lieber etwas ruhiger angehen und trotzdem was erleben? Kein Problem! Der Zeller See ist bekannt für seine vielen Fischarten und das naturblaue, glasklare Wasser. Bootsverleihe gibt es am See einige – leiht euch für die ganze Familie ein Boot aus und erkundet die Ortschaft aus einer anderen Perspektive. Von nirgends genießt ihr bessere Blicke in die Natur und auf die Berge, als von der Mitte des Sees. Mit Tauchermaske und Schnorchel an Board können die Tiefen des Zeller Sees erkundet werden. Schnell werdet ihr merken, dass der See ein echtes Paradies für Angler ist. Denn der Fischbestand ist sehr artenreich: Renken, Hechte, Zander, Seeforellen, Barsche und Seesaiblinge und viele mehr können hier von April bis November bestaunt werden.

Wer lieber den Boden unter den Füßen spürt und bei der Radtour für Kinder die See-Umrundung in den Fokus stellen möchte, kann als Extra die Verschnaufpausen mit Aktivitäten wie Minigolf, Beachvolleyball oder einer Abkühlung im Seewasser füllen.

Nachdem die Familie trocken und die Fahrräder bepackt sind, raten wir euch, auf dem Rückweg in eines der hervorragenden Restaurants einzukehren.

Unser Tipp: Der Seewirt; das Restaurant ist besonders bei Einheimischen durch die fabelhafte Fisch-Zubereitung bekannt. Außerdem liegt er im Norden des Sees und somit ist der Weg zurück nicht mehr weit. Hier könnt ihr je nach Geschmack einen der Fische aus dem See genießen und mit vollem Magen in das Urlaubsfeeling eintauchen.

Ein imposanter Family-Action-Day in den Bergen

Wem das noch zu wenig Action ist, der sollte die geliehenen Bikes für eine Radtour mit den Kindern zum Stangerbauer nutzen. Hier gibt es für Aktiv-Urlauber wie euch Touren durch herrliche Wälder, auf atemberaubende Hochebenen. Angekommen im Gasthaus Stangerbauer ist der Ausblick auf den idyllischen Maiskogel der Höhepunkt. Die umliegende Bergwelt wird euch sicherlich die Sprache verschlagen.

Bereits nach wenigen Stunden Aufenthalt werdet ihr merken, dass die ganze Region das Fahrradfahren befürwortet und Sportler tatkräftig unterstützt. So gibt es an vielen Orten rund um den See auch Ladestationen für E-Bikes. Das geliehene Fahrradzubehör und die Bikes könnt ihr bei eurem Händler in Maishofen zurückbringen.


SPORT 2000 rent wünscht euch viel Spaß beim Erkunden!