Bikeparks und Trails

Adrenalin-Junkies stehen auf rasante Abfahrten

Mountainbike für das Gebirge leihen

 
Wie sehr der Downhillsport boomt, belegt nicht nur die Vielzahl an neuen Bikeparks, sondern vor allem die stetig wachsende Anzahl an Bikern.

Immer mehr Wintersportgebiete erkennen diesen Trend und versuchen auf diesem Wege die Infrastruktur ganzjährig auszulasten und so auch in schneearmen Zeiten Besucher anzulocken.

Für Downhiller beginnt die Fahrt meist am Lift. Samt Bike geht es in Richtung Start, von wo aus es auf verschiedenen Routen Richtung Tal weiter geht. Gewundene Trails, verblockte Passagen und steile Kurven garantieren Adrenalin und Speed.

Echte Downhill-Bikes eignen sich nur bedingt für Bergauf-Fahrten, da ihre Bauweise und Technik auf Stabilität ausgelegt sind. Federwagen vorne und hinten zum Abfangen der Stöße sowie hydraulische Scheibenbremsen gehören zur Pflicht-Ausstattung, um dem hohen Tempo und dem schroffen Gelände Herr zu werden. Die vergleichsweise wenigen Gänge (oftmals nur 6-9) sowie die hecklastige Sitzposition, wodurch Downhiller den optimalen Schwerpunkt haben, tun ihr übriges. Demnach ist bei Downhill-Bikes der Name Programm!

Um Verletzungen zu vermeiden, sollte vor allem die richtige Schutzausrüstung nicht fehlen.
 

Kinderski bei SPORT 2000 rent
„MX-Helm, Brustpanzer sowie Knie- und Ellbogenprotektoren sind ein absolutes Muss!“

 

Wer jetzt glaubt, dass auf Downhill-Bikes ausschließlich junge Adrenalin-Junkies sitzen, der irrt sich. Denn auch wenn der Bikepark nicht zu den Klassikern der Familienausflüge zählt, wagen sich immer mehr Eltern mit ihren Kindern auf die steilen Abfahrten. Oftmals auch unter Anleitung professioneller Guides – erkundige dich bei unseren SPORT 2000 rent Bike-Verleihern.

 

Bei uns erhältst du den perfekten Untersatz für einen aufregenden Tag im Bikepark inklusive passender Schutzausrüstung!

Bike wählen
SPORT 2000 rent - Online-Garantie

Newsletter anmelden

Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an und sichere dir einen € 5,00 Gutschein.