SPORT 2000 rent

Skiverleih Oberösterreich

Oberösterreich glänzt neben größeren Skiregionen wie Hinterstoder, Obertraun und Dachstein West vor allem mit vielen kleineren familienfreundlichen Skigebieten. Die Alpen mit ihren eindrucksvollen weißen Berggipfeln treffen auf hügelige Naturkulissen, wunderschöne Seengebiete und das Granit- und Gneishochland mit seinen Jahrmillionen alten Gesteinsformationen.

 

Unsere Verleihstandorte


Skiurlaub
in Oberösterreich

Das zweitgrößte Bundesland Österreichs überzeugt somit dank seiner abwechslungsreichen Landschaften nicht nur begeisterte Skifahrer und Snowboarder, sondern lädt auch zum Skitouren gehen und Langlaufen ein. Entdecke die besten Skigebiete in Oberösterreich und verbringe einen entspannten Skiurlaub mit erstklassigen Wintersportmöglichkeiten.

 

  • Besonders familienfreundliche Angebote
  • Bestens präparierte Skipisten und breite Abfahrten
  • Viele herrliche Möglichkeiten zum Winterwandern

Unsere Verleihstandorte in Oberösterreich

17 Jahre Erfahrung im Skiverleih
Wir wissen worauf es wirklich ankommt! 

Über 20.000 TOP-Bewertungen pro Saison!

Überzeuge dich selbst!

5,0
Sehr guter Service!

Manuel J. - Mayrhofen, Dezember 2023
5,0
Perfect service👍🏻

Marin K. - Scheffau, Dezember 2023
4,8
Super freundliche Bedienung, top Ski.
Klaus G. - Leogang, Dezember 2023
5,0
Perfekte und schnelle Betreuung 10 von 10.
Oleg S. - Hinterstoder, Dezember 2023
4,6
Die Ski für meinen Sohn (140cm Körpergröße), waren anfangs für 2 Tage zu klein (100cm Ski), wurden dann aber problemlos gegen größere getauscht! Alles völlig unkompliziert, so mag ich es!
Sven H. - St. Gallenkirch, April 2023
5,0
Ein prima Team vor Ort, kompetent, freundlich und wie immer super schnell. Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr.
Arndt M. - Obertauern, April 2023
5,0
Wir haben zum wiederholten Male Skier geliehen und waren, wie immer sehr zufrieden. Einfach online vorbestellen und alles klappt vor Ort wie erwartet. Der Service ist in allen Punkten einfach sehr gut...
Martina P. - Flachau, März 2023
4,8
Hele fijne ski’s. Beste sinds jaren.
Dexter K. - Königsleiten-Wald, März 2023
4,8
Good quality ski’s and a nice and helpful staff :)
Noah V. - St. Gallenkirch, März 2023
4,6
Alles TOP!
Claudia U. - Fiss, März 2023
5,0
Sensationeller Service, sehr nettes Team
Susanne H. - Zauchensee, März 2023
4,6
Very fast service!
Filip O. - Schladming-Planai, Februar 2023
5,0
Very nice service, helpful staff, no waiting time, clean and comfortable place and equipment. Easy to book online, easy to find to pick up. Can only recommend.
Svetlana D. - Semmering, Februar 2023
5,0
Goed materiaal en kundig personeel!
Wouter R. - Neukirchen am Großvenediger, Februar 2023
4,4
Good quality equipment and very nice staff
Adrian C. - Kaprun, Februar 2023
5,0
A flawless experience from start to finish! Fantastic staff who were so helpful when someone took my daughters skis by mistake. They sorted it out immediately. We’ll definitely be getting our skis here again next year.
Aoife P. - Westendorf, Jänner 2023
4,4
Schnell problemlos kompetentes, gut gelauntes Fachpersonal Rückgabe ohne Komplikationen Direkt am Lift gelegen Heizstäbe für Schuhe
Matthias R. - Kaltenbach, Jänner 2023
5,0
Voor ons al 13 jaar een vertrouwd adres met super service
Rudy P. - Ellmau, Jänner 2023

Hinterstoder

Das Skigebiet Hinterstoder Hutterer Höss ist die einzige Weltcup-Destination in Oberösterreich. Zur Verfügung stehen unter anderem die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke und eine offizielle Trainingsstrecke der FIS. Weiters befindet sich in Hinterstoder ein Trainings- und Rennzentrum. Nicht nur potenzielle Rennfahrer, sondern auch Familien kommen auf der Höss auf ihre Kosten.

Fakten zur Skiregion Hinterstoder – Höss:

  • Über 40 Pistenkilometer
  • 14 Seilbahnen und Lifte
  • 12 km blaue, 18 km rote und 4 km schwarze Pisten
  • Saison: November/Dezember bis April

Dachstein West

Die Skiregion Dachstein West im Salzkammergut liegt zwischen Oberösterreich und Salzburg. Zugehörig sind die Bergbahnen Gosau, Russbach und Annaberg. Die 44 km lange Dachstein Tour verbindet die Skiorte und glänzt mit absolut traumhaftem Bergpanorama. Den Ausblick kann man auch beim Schneeschuhwandern und Tourengehen genießen.

Fakten zur Skiregion Dachstein West:

  • Über 50 Pistenkilometer
  • 21 Seilbahnen und Lifte
  • 15 km blaue, 33 km rote und 3 km schwarze Pisten
  • Saison: Dezember bis Anfang April

Obertraun (Dachstein Krippenstein)

Ein Skiurlaub in Obertraun im Skigebiet Dachstein Krippenstein könnte kaum vielfältiger sein. Weitläufige Winterwanderungen, Skitouren und Schneeschuhwanderungen ermöglichen unter anderem das Erkunden der verschneiten Region. Ein Schneeschuh-Trail führt beispielsweise auf die Aussichtsplattform 5fingers – einer der Stege ist vollständig aus Glas gefertigt und sorgt für einen Adrenalinkick der Extraklasse.

Fakten zur Freesports Arena Dachstein Krippenstein:

  • 13 Pistenkilometer
  • 7 Seilbahnen und Lifte
  • 4 km blaue, 6 km rote und 3 km schwarze Pisten
  • Saison: Ende Dezember bis Ostermontag

Knödel, Kraut und Tradition
Das gibt es sonst noch in Oberösterreich

Egal ob im Sommer oder während des Winterurlaubes: Kommt man nach Oberösterreich, muss man unbedingt eines probieren – nämlich Knödel! Und diese gibt es zuhauf, von Speckknödel über Grammelknödel bis hin zum Kaspressknödel ist alles dabei. Auch die süße Knödelküche ist äußerst vielfältig. Die kleinen Kugeln haben im Land ob der Enns eine lange Tradition und gehören fest zum Speiseplan in jedem Haushalt – und jeder Wirtshausküche. Gereicht wird dazu gerne Kraut (hochdeutsch: Weißkohl), etwa in Form von Stöcklkraut, Sauerkraut oder als warmer Krautsalat.

Tradition und Brauchtum sind in Oberösterreich aber auch abseits der Kulinarik ein großes Thema. In der Nacht vor dem 6. Jänner lohnt sich beispielsweise ein Besuch der zahlreichen Glöcklerläufe im Salzkammergut, etwa in Ebensee oder am Traunsee. Jener in Ebensee zählt übrigens zu den immateriellen UNESCO Kulturgütern. Ein weiteres, sehr bekanntes UNESCO Weltnatur- und Weltkulturerbe ist Hallstatt. Der malerische Ort ist auch für seine lange Tradition im Salzbergbau bekannt und einer der Touristen-Hotspots in Österreich.

Die Vielfalt an Kunst- und Kulturangeboten ist ebenfalls beeindruckend. Der bekannte Komponist Anton Bruckner stammt zum Beispiel aus Oberösterreich. Im Brucknerhaus in Linz finden erstklassige Konzertveranstaltungen statt. Das Mühlviertel wartet mit zahlreichen Burgen und Schlössern auf, darunter Burg Clam, wo im Sommer ebenfalls Konzerte mit Weltstars wie Elton John oder Take That stattfinden, Schloss Greinburg, das älteste Wohnschloss Österreichs, die Ruine Prandegg oder das zauberhafte Seeschloss Ort in Gmunden am Traunsee.

Wir freuen uns schon auf deinen Besuch in Oberösterreich!
Dein SPORT 2000 rent-Team

SPORT 2000 rent Newsletter

Dein Insider-Update

Hole dir jetzt dein kostenloses SPORT 2000 Newsupdate! Erhalte Gutscheine, Goodies & Tipps zu deinem nächsten Skitrip.
Als Newsletterabonnent erhältst du zusätzlich exklusiv Zugriff auf unsere zahlreichen Gewinnspiele.

Melde dich jetzt an und erhalte deinen 10 € Willkommensbonus!

Aktionen
und mehr
Goodies
und Gewinnspiele
Tipps
für dein nächstes Schneeabenteuer

Frequently Asked Questions

  • Welche Skigebiete gibt es in Oberösterreich?

    Oberösterreich ist zwar nicht das Bundesland mit den meisten Skigebieten, dafür sind diese aber besonders familienfreundlich. Zu den bekanntesten zählen unter anderem Hinterstoder – Höss, Dachstein West und Obertraun. Hochficht, Feuerkogel, Kasberg und Wurzeralm garantieren ebenfalls viel Spaß auf der Piste. Zudem gibt es in vielen Orten eigene kleine Lifte, beispielsweise in Liebenau, Mönchdorf, Hochlecken – Neukirchen, Kirchschlag, Sternstein in Bad Leonfelden oder Bameshub in Eschenau im Hausruckkreis.

  • Wie schneesicher ist Oberösterreich?

    Die meisten der oberösterreichischen Skigebiete verfügen über effiziente Beschneiungsanlagen. Als relativ schneesicher können etwa Hinterstoder, Dachstein West, Obertraun und der Hochficht angesehen werden. Der Feuerkogel liegt auf einem Hochplateau. Entsprechend ist dieses Skigebiet ebenfalls als vergleichsweise schneesicher einzustufen. Auch das Skigebiet Wurzeralm, einer Hochalm auf rund 1.400 m, ermöglicht das Skifahren fast den ganzen Winter lang.

  • Wann öffnen die Skigebiete in Oberösterreich?

    Die meisten Skigebiete in Oberösterreich öffnen Mitte Dezember ihre Tore zum Skifahren, Snowboarden und Co. Die Saison endet je nach Höhenlage und Schneesicherheit Ende März bis Mitte April. Die meisten Lifte schließen ihre Tore nach Ostern.

Shop Infos
Karte